ISO 14064

Was ist die ISO 14064?

Die ISO 14064 ist der internationale Standard für die Verifizierung von Treibhausgasemissionen.

Regulierende und verpflichtende Programme zu Überwachung, Reporting und Verifizierung von Treibhausgasen (THG) werden international zunehmend gefordert. Gleichzeitig wächst in den Unternehmen das Bewusstsein, die THG-Emissionen (auch bekannt als Carbon Footprint) zu managen. Die ISO 14064 stärkt dieses Bewusstsein und stellt es auf eine international vergleichbare Basis.

Vorteile der Zertifizierung nach ISO 14064

  • Verpflichtung: Sie zeigen als „grüne Organisation“ gegenüber den Stakeholdern, dass Sie Ihre Kohlenstoffemissionen verringern und Reduktionen unabhängig verifizieren und validieren lassen. 
  • Interne Verbesserungen: Sie entwickeln effiziente interne Mechanismen, um Ihre THG-Emissionen quantitativ bestimmen und darüber berichten zu können. 
  • Vertrauen: Der Standard hilft Ihnen, korrekte THG-Aussagen zu treffen und das Vertrauen gegenüber den Stakeholdern zu stärken. 
  • Stabile Systeme: Für das Monitoring und Reporting von THG-Emissionen implementieren Sie stabile Systeme. 
  • Zukünftige Prüfung: Sie erleichtert Ihnen die weitere Entwicklung und die Implementierung Ihrer THG-Managementstrategien und -pläne. 
  • Überwachung: Verfolgen Sie die Leistung und den Fortschritt bei der Reduktion Ihrer THG-Emissionen bzw. -Senken. 
  • Glaubwürdigkeit: Daran gewinnen Sie neben Stetigkeit und Transparenz gegenüber allen interessierten Parteien – hinsichtlich Quantifizierung, Monitoring und Reporting von THG.

Wie LRQA Sie unterstützen kann

LRQA bietet folgende Leistungen rund um den Standard an:

  • Gap-Analyse für ISO 14064, Teil 1 und 2 
  • Verifizierung der THG-Erklärung einer Organisation nach ISO 14064/Teil 1 
  • Validierung und Verifizierung von THG-Projekten nach ISO 14064/Teil 2