AS/EN 9100 / 9110 / 9120

Was ist AS/EN 9100?

Die Normenreihe AS/EN 9100 gründet auf der ISO 9001, mit Ergänzungen und Interpretationen speziell für die Luft-, Raumfahrt und Verteidigungsindustrie. Die Normenreihe berücksichtigt dabei folgende Unternehmenstypen:

  • AS/EN 9100 - Konstruktion, Entwicklung, Produktion, Montage und Wartung
  • AS/EN 9110 - Wartungsorganisationen
  • AS/EN 9120 - Händler und Lagerhalter

Die AS/EN 9100 wurde initiiert von der IAQG (International Aerospace Quality Group) und führenden Luftfahrtherstellern und ist bezüglich Anforderungen an das Managementseytem inhaltlich technisch gleichwertig mit den entsprechenden Normen in den USA (American Standard AS) und Asien.

Revision der Normenreihe AS/EN 9100 

Die Normenreihe ist revidiert worden; die nun gültigen Normen sind AS/EN 9100:2009, AS/EN 9110:2010 und AS/EN 9120:2010. Die Umstellungsphase der AS/EN9100:2009 wurde 2012 abgeschlossen. 

Vorteile der Zertifizierung nach AS/EN 9100

  • Sie sichern sich Ihre Chancen auf weitere Aufträge aus der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie aus dem Sicherheits- und Verteidigungssektor
  • Sie erreichen eine höhere Kundenzufriedenheit

Alle Hersteller und Lieferanten, die nach AS/EN 9100 zertifiziert sind, werden in die OASIS-Datenbank (Online Aerospace Supplier Information System) der IAQG aufgenommen. Die Datenbank wird für die weltweite Lieferantenauswahl genutzt.

In der Luft-, Raumfahrt und in der Verteidigungsindustrie werden Sicherheit und Zuverlässigkeit auf hohem Niveau noch mehr als von den meisten anderen Branchen erwartet. Diese Unternehmen achten des Weiteren auf mehr Wirtschaftlichkeit, mehr Umweltverträglichkeit und Qualität. 

Die Normen der Luft-, Raumfahrt und Verteidigungsindustrie sind ein internationaler Wettbewerbsfaktor und werden von vielen Unternehmen dieser Branchen und darüber hinaus von Zulassungsbehörden gefordert.

Wie LRQA Sie unterstützen kann

LRQA verfügt über branchenerfahrene Auditoren, die auch international Unternehmen nach AS/EN 9100 ff zertifzieren können.