Projekte zur Umstellung auf die neuen Normen

Für LRQA beginnt ein Projekt mit einer fundierten Projektplanung, die maßgeschneidert zur Ausgangssituation und dem wirklichen Bedarf ihres Unternehmens passt. Ein möglicher Startpunkt dafür könnte eine GAP- Analyse sein, in der erfasst wird, welche der neuen Anforderungen bereits erfüllt sind und wo noch Handlungsbedarf besteht.

Während der Projektdurchführung stehen wir mit der Kompetenz erfahrener Trainer, Moderatoren, Auditoren und Projektleiter zur Verfügung, um mit Ihren Mitarbeitern und Führungskräften die neuen Themen zu erarbeiten, wie zum Beispiel:

  • Kontext der Organisation und strategische Ausrichtung planen und überwachen
  • Risikobasierten Ansatz für die Organisation und die operativen Prozesse umsetzen
  • Prozessorientierten Ansatz für die relevanten Geschäftsprozesse abbilden
  • Führungsverantwortung und Managementbewertung sinnvoll gestalten
  • Messen, Überwachen und Bewerten mit geeigneten Kennzahlen zur Steuerung von Prozessen und Zielen
  • Interne Auditsysteme von der Auditplanung über die Durchführung bis hin zur Berichterstattung an die neuen Anforderungen anpassen

Sie haben bereits die neuen Anforderungen in Ihrem Unternehmen umgesetzt und möchten jetzt die Wirksamkeit vor dem Umstellungsaudit noch von einer unabhängigen Stelle überprüfen lassen?? Auch hier können wir Sie mit Voraudits oder GAP-Analysen begleiten.

10 Module zur Umstellung auf die neuen Normen