IAQG veröffentlicht AS 9110:2016 und AS 9120:2016

Die internationale Aerospace Quality Group (IAQG) hat die AS 9110:2016 und AS 9120:2016 veröffentlicht und vervollständigt damit die Überarbeitung der AS 9100:2016. Dadurch werden die wichtigsten Aerospace Normen ergänzt und gleichzeitig entsteht hierdurch der überarbeitete, führende Standard für die Luftfahrt, Verteidigungsindustrie und Raumfahrtorganisationen.  

Die neue Norm hat die wesentlichen Änderungen der internationalen Qualitätsmanagementnorm ISO 9001:2015 übernommen und gleichzeitig zusätzliche Anforderungen der Stakeholder aus Raumfahrt, Luft – und Verteidigungsindustrie berücksichtigt. 

flugzeug_2

Dadurch werden effiziente Abläufe in zunehmend komplexeren Umgebungen möglich. Organisationen, die aktuell AS 9100/9110/9120 zertifiziert sind, müssen bis spätetestens September 2018 zu der jeweiligen überarbeiteten Norm wechseln. 

Gary Proctor, LRQA Technischer Raumfahrt Manager, kommentiert das wie folgt: “Die Veröffentlichung der AS 9110:2016 und AS 9120:2016 vervollständigt die Herausgabe der neuen überarbeiteten Normen. Die überarbeiteten Normen weisen einen Reihe von übernommenen Teilaspekten der ISO 9001:2015 auf, die sie mit dieser kompatibel machen. Das wird das Vertrauen in die Qualitätssysteme unserer weltweiten Kunden stärken und dadurch konsequenterweise zu einer höheren Zufriedenheit unsere externen und internen Stakeholder führen.”


Lloyd´s Register Deutschland GmbH ( http://www.lrqa.de ) wurde 1985 gegründet und ist eine der international führenden Gesellschaften für die Auditierung von Managementsystemen und Risikomanagement. LRQA bietet Schulungen und Zertifizierung von Managementsystemen mit Schwerpunkten in folgenden Bereichen: Qualität, Umweltschutz, Arbeitssicherheit, Energiemanagement, Auditierung von Lieferketten. Mit mehr als 45 Akkreditierungen und Niederlassungen in 40 Ländern kann LRQA Auditierungen in 120 Ländern durchführen. Weltweit betreuen 2.500 Auditoren mehr als 45.000 Kunden.

LRQA gehört zur Lloyd´s Register Gruppe. Lloyd´s Register wurde 1760 als erste Gesellschaft zur Schiffsklassifizierung gegründet und bietet heute Dienstleistungen im Bereich Risikomanagement. Die Lloyd´s Register Gruppe ist ein gemeinnütziges Unternehmen gemäß englischem Charity-Recht, d.h. die Gewinne werden für eine gemeinnützige Stiftung verwendet bzw. wieder direkt ins Unternehmen investiert. Hierdurch ist LRQA wirtschaftlich unabhängig.