Weltnormentag: Standards für sichere und hochwertige Produkte

Am 14. Oktober wurde der Weltnormentag begangen, in Anerkennung der Arbeit von Tausenden von Experten, die ihr Wissen und ihre Erfahrung für die Entwicklung internationaler Normen einbringen.

Das diesjährige Motto des „World Standards Day“ lautete „leveling the playing field“, was soviel bedeutet wie ‚gleiche Voraussetzungen schaffen‘. Damit will die Internationale Standardorganisation ISO darauf aufmerksam machen, wie Normen das Leben vereinfachen und erleichtern. Normen sorgen dafür, dass Verbraucher sich auf sichere, qualitativ hochwertige Produkte über die gesamte Lieferkette verlassen können. Durch die Anwendung von Normen können Unternehmen ihre Glaubwürdigkeit demonstrieren, leichter neue Märkte erschließen und Wettbewerbsvorteile nutzen.

Die ISO hat ein zweiminütiges Video veröffentlicht, in dem der weitreichende Einfluss internationaler Normen und ihr Beitrag im täglichen Leben gezeigt wird. Sehen Sie sich hier das Video auf Youtube an: http://youtu.be/OMmaMypolZE?list=UUfQ1TW3606vmXLUGQqKjFjg

LRQA ist als Mitglied der Internationalen Organisation für Zertifizierung (International Organisation for Certification, IIOC) in allen wichtigen Komitees vertreten, die an der Entwicklung der weltweit führenden Managementsystem-Normen beteiligt sind. Dazu gehören die ISO 9001 (Qualitätsmanagement), ISO 14001 (Umweltmanagement), ISO 22000 (Lebensmittelsicherheit) und ISO 45001 (der neue ISO-Standard für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, der die OHSAS 18001 ersetzen wird).