Revision der ISO 14001: Fortschritte in Panama

Das technische Komitee ISO TC 207/SC1/WG5 trat Ende Mai 2014 in Panama-Stadt zusammen, um die Revision der Norm für Umweltmanagementsysteme ISO 14001 fortzuführen. Dabei wurden einige wichtige Fristen auf dem Weg zur Veröffentlichung der neuen Norm ISO 14001:2015 festgelegt.

Das wichtigste Datum ist dabei die geplante Veröffentlichung des Standardentwurfs Draft International Standard (DIS) auf Englisch am 1. Juli 2014. Daraufhin soll der ISO/DIS 14001:2014 bis September 2014 ins Französische, Deutsche und Spanische übersetzt werden. Die formale nationale Abstimmung über den Entwurf ist für September bis November 2014 angesetzt.

LRQA nimmt als Mitglied der unabhängigen internationalen Organisation für Zertifizierung (Independent International Organisation for Certification – IIOC) regelmäßig an den Sitzungen dieses Technischen Komitees teil und hat somit direkten Einfluss auf die Überarbeitung des Umweltmanagementstandards.

„Mit der Veröffentlichung des internationalen Standardentwurfs DIS haben Unternehmen erstmals während des Revisionsprozesses die Möglichkeit, die vorgeschlagenen Änderungen zu prüfen und daraufhin ihren Umstellungsprozess zu beginnen“, so Steve Williams, Stellvertretender Technischer Direktor bei LRQA. „Die Veröffentlichung des Standardentwurfs der Norm für Qualitätsmanagementsysteme ISO/DIS 9001 im Mai 2014 hat großes Interesse bei den Nutzern hervorgerufen. Wir erwarten eine ähnliche Reaktion, wenn der nächste wichtige Meilenstein der ISO 14001-Revision veröffentlicht wird.“

Die Veröffentlichung des neuen Standards ISO 14001:2015 ist für September 2015 geplant. Wie bereits berichtet, basiert die neue ISO 14001 auf dem Annex SL, der übergeordneten Struktur für alle künftigen Managementsysteme. Darüber hinaus wird erwartet, dass die neue Version der Norm einen besonderen Schwerpunkt auf die Wertschöpfungskette legt.

LRQA hält Sie weiterhin über die Revision der ISO 14001 auf dem Laufenden.

  • Bereiten Sie Ihr Managementsystem auf die neue Normversionen vor und besuchen Sie unsere PRAXISTrainings.
  • Die Internationale Standardorganisation ISO berichtete auf ihrer Website über das Treffen und stellt auch einen Podcast eines Mitglieds des Technischen Komitees zum Download bereit.