Neuer ISO-Standard für Arbeitssicherheit: OHSAS 18001 wird ISO 45001

OHSAS 18001 ist ein international anerkannter Leitfaden für Arbeits- und Gesundheitsschutz-Managementsysteme. Die Internationale Organisation für Normung (ISO) hat im Juni 2013 beschlossen, einen entsprechenden ISO-Standard zu entwickeln. Die zuständige Arbeitsgruppe TC 283 ist Ende Oktober in London erstmals zusammengekommen.

Die ISO-Norm wird auf dem Leitfaden OHSAS 18001 basieren und vermutlich 2016 oder 2017 veröffentlicht werden. Es wurde angeregt, ähnlich wie bei der ISO 14001 – Anhang A eine Anleitung zur Anwendung dieser internationalen Norm zu erstellen.

Da die Benennung „18001“ bereits vor Jahren für eine IT-Norm für Radiofrequenzen verwendet wurde, erhält der Standard für Arbeits- und Gesundheitsschutz die Bezeichnung ISO 45001 Occupational Health and Safety Management Systems.