LRQA PRAXISTraining bekommt Bestnote vom IRCA

LRQA ist vom IRCA (International Register of Certificated Auditors) als Schulungsanbieter anerkannt. Um die Einhaltung der strengen Qualitätsansprüche bei Trainingsanbietern sicherzustellen, finden regelmäßig Audits statt.

Der IRCA-Auditor prüft unter anderem: 

  • Kompetenz der Trainer 
  • Trainingsmethoden 
  • Trainingsdesign und Dokumentation 
  • Eignung des Veranstaltungshotels

Im Juni diesen Jahres bekam LRQA Deutschland Besuch vom IRCA Auditor Dennis Darker. Er nahm im Zuge eines jährlichen Betreuungsbesuches einen Tag am „Intensivtraining für Auditoren/Leitende Auditoren“ auf Schloss Rheinfels in St. Goar teil.

Unsere Leistung hat überzeugt!

Hier einige Auszüge aus dem Abschlussbericht:

“… Wenn es eine Auszeichnung für ideale Räumlichkeiten gäbe, hätte dieses Training den ersten Platz gemacht. Es war ein großartiges Hotel in einer eindrucksvollen Umgebung. Eine solche Umgebung verlangt nach einen ebenso guten Training und genau das wurde geboten…. Eine hervorragende Leistung beider Trainer, die ausgezeichnete Trainer / Moderationsfähigkeiten bewiesen und ein gut strukturiertes Training herausragend durchführten. Die Fortführung der Zertifizierung wird empfohlen.“

Im Original: “… If awards were given for delivering courses in ideal venues, this course would win first prize. It is an excellent venue in a spectacular setting. This environment deserves equal good training and this is exactly what was on offer… Excellent performance by the tutors who both applied excellent tutoring / facilitation skills and delivered this well designed course expertly. Continued certification is recommended.”

Überzeugen Sie sich selbst und buchen Sie noch heute Ihr LRQA PRAXISTraining.

Alle Termine im Überblick gibt’s hier.