ISO 14001:2015 - Zeitplan der Überarbeitung

Der Umweltmanagementsystem-Standard ISO 14001 wird seit Februar 2012 überarbeitet. Steve Williams, LRQA Deputy Technical Director, ist Mitglied des Technischen Komitees, das mit der Überarbeitung der Norm betraut ist. Er berichtet auf der LRQA Corporate Website über die neuesten Entwicklungen im Revisionsprozess. Das Interview ist hier zusammengefasst.

Zeitplan der Überarbeitung der ISO 14001

Die ISO 14001 existiert z.Z. als erster Komiteentwurf (Committee Draft – CD). Der zweite Komiteeentwurf wird vermutlich im November / Dezember 2013 veröffentlicht. Nach einer weiteren Überarbeitung wird als nächster Meilenstein wahrscheinlich im April 2014 der Standardentwurf (Draft International Standard – DIS) veröffentlicht.

Die nächste Phase, der endgültige Standardentwurf (Final Draft International Standard – FDIS), ist für Januar 2015 vorgesehen. Sobald der Entwurf diesen Status erreicht hat, sind weitere technische inhaltliche Änderungen unwahrscheinlich. Zu diesem Zeitpunkt sollten Unternehmen damit beginnen, sich auf die neuen Anforderungen vorzubereiten.

Die Veröffentlichung der Norm ISO 14001:2015 erfolgt voraussichtlich im Mai 2015.

Umstellung auf die neue Norm in den Unternehmen

Steve Williams empfiehlt Unternehmen, die eine Zertifizierung gemäß ISO 14001 erwägen, den Zeitpunkt ihrer Zertifizierung vom Stand ihrer Vorbereitungen abhängig zu machen.

Je nachdem, wie weit die Vorbereitungen auf eine Zertifizierung bereits fortgeschritten sind, sollten Unternehmen sich entweder noch nach der gegenwärtigen Version der Norm zertifizieren lassen oder abwarten, bis die Anforderungen der neuen Norm bekannt sind.

Wichtige Fristen

Nachdem die neue Version der ISO 14001 veröffentlicht ist, werden einige wichtige Stichtage festgelegt.

Die erste Frist betrifft die Zertifizierungsgesellschaften. Ab einem bestimmten Datum wird LRQA nur noch Verträge zur Zertifizierung nach der neuen Version der Norm ausstellen dürfen.

Sobald die neue Norm veröffentlicht ist, werden die Internationale Standardorganisation ISO und das Internationale Akkreditierungsforum IAF gemeinsam die Übergangsfrist festlegen. Unternehmen, die nach ISO 14001:2009 zertifiziert sind, werden vermutlich zwischen einem Jahr und drei Jahren Zeit haben, ihr Umweltmanagementsystem auf die ISO 14001:2015 umzustellen.

Schließlich werden zu einem bestimmten Zeitpunkt alle Zertifikate gemäß ISO 14001:2004 ungültig und sind dann zurückzuziehen.

LRQA wird Sie weiterhin über die Entwicklungen zur ISO 14001:2015 auf dem Laufenden halten.

Sehen Sie ein Video-Interview mit Steve Williams zu diesem Thema auf Vimeo.