Wasserhaushaltsgesetz - WHG / AwSV

Mit den Dienstleistungen von Lloyd’s Register erfüllen Sie die Anforderungen, die an den Umgang mit wassergefährdenden Stoffen gestellt werden.

Gesetz und Verordnung beinhalten für Anlagen vielfältige Anforderungen, zum Beispiel zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen (LAU) und Herstellen, Behandeln und Verwenden (HBV) von wassergefährdenden Stoffen sowie Biogasanlagen. Für die Einhaltung sind Anlagenbetreiber und Fachbetriebe verantworlich:

Prüfungen nach WHG:

  • Prüfung vor Inbetriebnahme
  • Prüfung nach wesentlicher Änderungen
  • Wiederkehrende Prüfungen
  • Behördlich angeordnete Prüfung
  • Stilllegungsprüfung
  • Prüfung vor Wiederinbetriebnahme

Weitere Aufgaben / Leistungen:

  • Gutachten im Rahmen einer Eignungsfeststellung
  • Hilfestellung bei der Ermittlung der erforderlichen Spezifikation für Planung / Errichtung
  • Fachbetriebszertifizierung und Abschluss von Überwachungsverträgen

Gemäß den Anforderungen der AwSV veröffentlicht Lloyd's Register die überwachten Fachbetriebe. Um eine Übersicht zu erhalten, vervollständigen Sie bitte das Formular auf der rechten Seite.