Aufbautraining zum (Leitenden) Auditor ISO 45001 (CQI/IRCA)
(3 Tage)

Aufbautraining zum (Leitenden) Auditor ISO 45001: Auf einen Blick

Sie haben bereits die Ausbildung zum (Leitenden) Auditor in einer anderen Managementsystem-Norm (z.B. ISO 9001) nach den Regeln von CQI/IRCA erfolgreich absolviert und möchten die vergleichbare Qualifikation als (Leitender) Auditor für Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement erwerben?

Dies ermöglicht Ihnen unser kompaktes 3-tägiges Aufbautraining (CQI/IRCA-registriert).

Ihr Trainingsziel 

  • das Wissen und die Fähigkeiten zur Auditierung von Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement-Systemen (A&G-MS) nach ISO 45001:2018 erwerben (externe Audits, Audits bei Lieferanten oder interne Audits),
  • die formalen Schulungsanforderungen für eine Registrierung bei CQI/IRCA erfüllen.

Nach dem Training

  • können Sie Ziele und Nutzen von Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement-Systemen darlegen,
  • kennen Sie wichtige Begriffe, Definitionen und Anforderungen der ISO 45001:2018 und können diese interpretieren,
  • kennen Sie Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen ISO 45001:2018 und ISO 9001:2015,
  • kennen Sie die Bedeutung der Gefahrenanalyse und der Bewertung von Risiken und Chancen,
  • können Sie erläutern, wie die effektive Umsetzung der ISO 45001 zum Risikomanagement im Unternehmen beiträgt,
  • kennen Sie die Rolle und Verantwortlichkeiten eines (leitenden) A&G-MS Auditors,
  • können Sie ein A&G-MS Audit anhand von Checklisten planen und die Aktivitäten eines Auditteams koordinieren,
  • können Sie objektive Nachweise sammeln und so Konformität und Wirksamkeit des Managementsystems mit den Anforderungen der ISO 45001 bewerten,
  • können Sie Ihre Feststellungen in Auditberichten dokumentieren und Nichtkonformitäten gegen die Anforderungen der ISO 45001 formulieren,
  • können Sie Folgeaktionen veranlassen und die Wirksamkeit von Korrekturmaßnahmen bewerten,
  • kennen Sie die Anforderungen um sich bei CQI/IRCA als (leitender) Auditor zu registrieren.

Im Training können Sie auf freiwilliger Basis eine Prüfung ablegen, um die formellen Anforderungen für die CQI/IRCA Zertifizierung zu erfüllen.

Voraussetzungen 

  • eine erfolgreich abgeschlossene Teilnahme an einem CQI/IRCA-registrierten Intensivtraining für Auditoren/Leitende Auditoren (z.B. LR Intensivtraining ISO 9001) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Kenntnisse der ISO 45001:2018 (z.B. im Training ISO 45001 – Grundlagen und Interpretationen oder Interner Arbeitsschutzauditor inkl. ISO 45001 Grundlagen zu erwerben)
  • Grundkenntnisse rechtlicher Anforderungen mit Relevanz für A&G-Managementsysteme
  • idealerweise praktische Erfahrung in der Planung und Durchführung von Audits
  • Zur Vorbereitung auf das Training erhalten Sie ein Vorstudium, das vorab zu bearbeiten ist. Sie benötigen hierfür ca. 2 Stunden.  

Nächste Schritte 

Beginn Ende Ort Kurs buchen
44135 Dortmund, Mercure Hotel Dortmund Jetzt buchen